Meine “Schrankleichen”

Ja, jeder hat sie. Ich auch. Was für Schrankleichen hab ich also und warum eigentlich?

Mein Hauptkategorie von Schrankleichen sind Schuhe. Sehr schöne Schuhe, die allerdings meistens nur zum Sitzen geeignet sind. Nicht einmal unbedingt weil Sie so hoch sind, sondern auch weil sie zu spitz sind oder einen sehr dünnen Absatz haben, mit dem man auf den Schuhe mordenden altwiener Pflastersteinen nicht gehen kann.

Die zweite Kategorie ist Schmuck, üblicherweise Halsketten und Ohrringe. Meistens trage ich diese Teile aus einem einzigen Grund nicht: sie sind zu schwer. Meine Ohren sind nicht mehr die jüngsten, und bei diesen chicen, übergroßen Modeschmuckohrringen habe ich oft das Gefühl, mir hängen die Ohrläppchen bis zum Ellenbogen hinunter. Das tun sie natürlich nicht, aber nichts desto trotz sehen in die Länge gezogene, unter dem Gewicht von zu großen Ohrringen leidende Ohren nicht gut aus. Bei Halsketten ist das Problem noch ganz anders gelagert. Durch die vielen Jahre, die ich in einem Büro am Schreibtisch sitzend verbracht habe, ist meine Halswirbelsäule etwas leidend. Ich liebe Statement-Ketten, aber die meisten führen unweigerlich zu Verspannungen und Kopfschmerzen.

Hab ich auch Kleidungsstücke, die ich nicht trage? Oh ja, ein mintfarbenes Wickelkleid mit schwarzen Säumen und chinesisch anmutendem Muster. Warum trage ich es nicht? Ich habe mich beim Material geirrt. Im Winter ist es zu kalt damit, im Sommer zu heiß. Wie ist mir das passiert? Das Kleid hat mich reingelegt. Mit “Kleiderbügelcharme”. Es hat am Bügel gut ausgesehen, ich habe es probiert und es hat gepasst – in den 5 Minuten “Anprobierzeit” habe ich allerdings nicht bemerkt, dass das Material eben ungünstig ist.

Was lernen wir daraus? Fehlkäufe, die als Schrankleichen enden passieren uns allen. Wichtig ist, dass wir versuchen zu erkennen, was ein Teil zum Fehlkauf macht und daraus zu lernen.

Sie würden gerne wissen, was “Ihre Schrankleichen” über Sie erzählen? Kontaktieren Sie mich! Eine Farb- und Stilberatung könnte genau das richtige für Sie sein!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.