Jedem passiert das, sogar den Profis. Wir kaufen Kleidungsstücke / Schuhe / Taschen / Schmuck (etc….) und wir tragen sie zuguter letzt nie. Woran liegt das? Auch unsere Schrankleichen können bei der Entwicklung eines eigenden, unverwechselbaren Stils unschätzbare Informationen liefern: …

Was Teile erzählen, die als “Schrankleichen” enden Read more »

1. Sie kaufen für den Körper ein, den Sie gerne hätten Die fototechnisch perfektionierten Menschen in Modezeitschriften zeigen es uns vor – wie wir gefälligst auszusehen haben. Sie sind anscheinend perfekt proportioniert, sie haben die perfekte Körperhaltung, und jedes Kleidungsstück …

Diese 3 Shopping-Muster sabotieren Ihren Stil Read more »

Ich bin auf etwas interessantes gestoßen. Die große vielfalt an Möglichkeiten, die wir beim Einkaufen haben verbessert unseren Look nicht, ganz im Gegenteil – sie ist eigentlich der Grund, warum wir Kleider sammeln, eigentlich alles haben und trotzdem nie einen …

Die große Auswahl – Segen oder Fluch? 3 Gründe, warum “zuviel” unseren Look nicht unbedingt verbessert. Read more »

Coco Chanel hatte es. Karl Lagerfeld hat Es. Anna Wintour auch. Bei Diana Vreeland lassen sich ihre “Schaffensperioden” daran erkennen. Das Markenzeichen: ein Kleidungsstück, ein Accessoire, eine Frisur, – kurz etwas, das Dir einen Wiedererkennungswert verpasst. Was hast Du immer …

Hast Du ein “Markenzeichen”? Read more »

Wo beginnen wir also das neue Jahr? Im eigenen Kleiderschrank. Wie sieht es da aus? Aufgeräumt oder ein wildes Durcheinander? Hast Du den Überblick und weißt, was da ist, oder machst Du oft Überraschungsfunde? Wenn Dein Schrank aufgeräumt und übersichtlich …

Shop Your Closet – Bestandsaufnahme Read more »