Menü Schließen

Eleganz – eine demokratische Kunstform

WorkBas5

Mein Thema für 2023

Mein Thema für dieses Jahr ist die Eleganz. Warum? Weil die Eleganz demokratisch ist – ganz im Gegenteil zur Schönheit (oder dem, was wir gerade für Schönheit halten).

Lasst mich das erklären: “Schönheit” ist naturgegeben. Nein, das was jemand beim Schönheitschirurgen machen läßt hat oft wenig mit Schönheit im eigentlichen Sinn zu tun. Das ist nur versuchte Anpassung an eine geltende Norm. Natürliche Schönheit ist eine Voraussetzung, die nur wenige von uns mitbringen.

Und jetzt kommt es: mit der Eleganz ist das etwas ganz anderes. Eleganz kann jeder lernen. Ja, Du auch. Eleganz ist eine Art von Harmonie die als Schönheit erscheint – oder sagen wir etwas der Schönheit sehr Nahes hervorbringt. Eleganz gibt uns allen die Möglichkeit, das beste aus uns zu machen.

Eleganz muss nicht “damenhaft” oder “altmodisch” bedeuten

Ganz im Gegenteil, Eleganz kann modisch und trendig sein. Die Kunst der Eleganz besteht darin, harmonische Zusammenstellungen zu finden. Die genau zu Dir und Deinem Stil passen. Nicht zuviel und nicht zu wenig. Gerne mit ein paar Ecken und Kanten, die Deine Persönlichkeit zeigen. Elegant kannst Du auch in perfekt sitzenden Jeans wirken – weil jeder sehen wird, dass Du das perfekte Kleidungsstück für Dich gefunden hast.

Eleganz ist Wohlbefinden

Eleganz bedeutet, dass Du Dich in Deinen Kleidern wohl fühlst. Ein Kleid, das an der Taille nicht sitzt, und das Du ständig nach unten ziehen musst, ist nicht elegant. Egal wie modisch angesagt es ist oder wie teuer es war. Jeder wird bemerken, dass es ein Kleidungsstück ist, das Dir nicht passt und dass Dein Körpergefühl beeinträchtigt.

Dein Ziel sollte es sein, nur noch Kleider (und Schuhe!) zu besitzen, in denen Du Dich so wohl fühlst, dass Du den ganzen Tag nicht an sie denken musst. Und nein, das soll nicht bedeuten, dass Du nur noch Trainingshosen und Hoodies trägst. Die Kunst ist es, von Deinen Lieblingskleidungsstücken eines zu finden, das gut an Dir sitzt. Oder lass es vom Schneider anpassen. Vielleicht lohnt sich überhaupt eine Maßanfertigung. Maßanfertigungen sind oft viel günstiger als Designerstücke von der Stange und Du wirst lange Freude daran haben.

Eleganz ist nachhaltig

Wenn Du nicht ständig neue Kleidungsstücke kaufst, weil Du den Trends und Influencer*Innen hinterherjagst, wird Deine Garderobe automatisch nachhaltiger. Ja, wirklich. Du wirst nämlich Dinge kaufen, die Dir wirklich gefallen, und die Du wirklich trägst. Nicht nur ein, zwei Monate lang. Und Du wirst mehr auf Qualität achten. Und weniger kaufen “müssen”. Und ganz ehrlich, “Trends” haben nichts mit chicer, authentischer Kleidung zu tun!

Finden wir 2023 gemeinsam unsere Kunstform: Eleganz

weitere Beiträge zu diesem Thema:
https://susannepircher.com/gut-aussehen-in-5-schritten/
https://susannepircher.com/was-teile-erzaehlen-die-als-schrankleichen-enden/
https://susannepircher.com/diese-3-shopping-muster-sabotieren-ihren-stil/
https://susannepircher.com/die-grosse-auswahl-segen-oder-fluch-3-gruende-warum-zuviel-unseren-look-nicht-unbedingt-verbessert/
https://susannepircher.com/eleganz-ist-verweigerung/

Sie hätten gern Unterstützung auf dem Weg zu idealen Garderobe? Genau das ist mein Job. Enthüllen wir gemeinsam Ihr neues “Ich”!
– mein Angebot
wenn Sie das passende Angebot nicht finden: fragen Sie einfach – ich stelle Ihnen gerne ein persönliches Paket zusammen.
– Kontakt

Veröffentlicht unter Gedanken, Image, Konkret, Stil

Ähnliche Beiträge